Blog-News vom 30.08.2018

Blog-News vom 30.08.2018

Hallo Blogleser! Ich möchte heute kurz eine schnelle Blog-News verbloggen. Hier im Blog führte ich etwas Neues ein, was den Namen Bolt Inserate hat.

In den Bolt CMS Inseraten bringe ich meine Bolt Dienstleistung und daraus resultierende Bolt CMS Angebote, die dem potentiellen Kunden und einem Bolt CMS Interessent gerne gezeigt werden können und auch sollen. Ein reiner WordPress-Nutzer kennt das Bolt CMS eher nicht, denn du findest es nicht einfach so. Es ist kein Flat File CMS, aber aus dem OpenSource Sektor.

Ich habe mit dem Bolt CMS schon vor etlichen Jahren zum ersten Male gearbeitet und fand es damals so lala, war mir dessen nicht bewusst, dass es doch sehr gut sein kann. Erst vor einiger Zeit tauchte ich immer mehr und immer mehr in die Welten des OpenSource CMS namens Bolt ein und weiss es mittlerweile sehr zu schätzen.

Bolt CMS Annoncen werden nach und nach befüllt

Das ist zumindest mein Plan für diesen Moment und ich biete um die 10-12 Angebote an, die mit dem Bolt Webseitenerstellungsservice zu tun haben. All das gilt es, in den Inseraten unterzubringen und zu publizieren.

Auch habe ich hier im Blog ein neues Design namens Monstroid2 von Templatemonster eingeführt. Es hat coole und verschiedene Styles, kostet nicht sehr viel(das eigentliche WordPress Premium Theme kaufte ich schon vor Monaten und heute ein Update gemacht).

Ich arbeite mit blauen Farbakzenten im Blog-Frontend und in den Bolt Inseraten sind die Farben, die von dem Plugin kommen. Da kann es gerne so bleiben. Auch habe ich ein Slider-Plugin installiert, welches mir dazu dienen kann, Bolt Webdesign besser zur Geltung kommen zu lassen. So kann ich professionelle Slider erstellen, in welchen ich dann Bolt Themes den Kunden zeigen kann. Es bietet sich so einfach an.

Mittlerweile auch Ruhe in Shared Hosting bei Serverprofis

Ich habe schon genug Projekte umgezogen und mittlerweile ist Ruhe im Karton. Jetzt aus dem aktuellen Anlass der Einführung der Mehrwertsteuer heraus, passe ich nur noch das Portfolio demnach an. Es dauert noch eine ganze Weile, eher alle 100+ Projekte angepasst wurden. Dennoch muss es gemacht werden, damit keinerlei falschen Angaben im Umlauf sind.

Projekte werden nur noch neue erstellt oder etwas ziehe ich fix von Shared Hosting zum Rootserver um, aber nicht mehr im grossen Stil, sodass sich die Portfolios ändern. Das ist nur sehr viel Arbeit und irgendwann mal ist es auch gut damit oder….

Bolt.promo meine neueste Domainentdeckung

Diese Domain ist bereits aktiv unter https://bolt.promo und beinhaltet eine Prestashop-Installation. Es wird noch ein Premium-Design von Templatemonster bei Zeiten installiert, nachdem die Entwickler einen Bug fixten. Erst dann habe ich Bock, das Projekt entstehen zu lassen und den Shop fertigzustellen.

.promo-Domainendung kostet bei United-Domains um die 20EUR/Jahr, was noch tragbar ist. .guru-Domains sind noch teurer, wenn man sich diese ansieht. Eine bolt.guru wäre auch cool, aber schauen wir mal, was die Domainzukunft noch bringen wird.

So viel für diesen Moment und hier in CMS-blogger.eu werde ich ab und an eine News posten oder etwas anderes aus der Ecke der Apps und CMS. Auch werde ich noch die Annoncen vervollständigen, damit daraus dann eine schöne Bolt Sammlung entstehen kann.

by Alexander Liebrecht

Alexander

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg